Logo SVL


Kegler

Kegeltechnik


man lernt nie aus ...

Linie

Drucker

Kegeln macht Spaß – vor allem dann, wenn die eigenen Ergebnisse durch regelmäßiges Training immer besser werden.
Kondition, Konzentration, Technik und Taktik sind die Säulen, auf denen der Kegelsport aufbaut.
Grundstellung, Kugelhaltung, Schrittlänge, Handstellung beim Abwurf – früher oder später ist die richtige Technik automatisiert.

Auch beim Kegeln gilt: „Übung macht den Meister“.

Imagefilm - DKB

Auf einem Blick:

  • tragen Sie Kleidung, die Sie nicht einengt
  • nutzen Sie Sportschuhe mit heller Sohle, die etwas größer sind als Ihre Füße
  • machen Sie sich mit der Kugel vertraut


  • üben Sie den Bewegungsablauf der „3 Schritte“ gut ein
  • schauen Sie nicht auf die Kegel, sondern auf den Fixierpunkt
  • die Kugel nah am Körper halten und neben dem Fuß aufsetzen
  • dabei immer in gerader Richtung werfen

Quelle:Das große Kegelbuch: Technik, Regeln und Wettbewerbe. Mehr als 100 Spiele ...
von Katrin Höfer

Grundstellung

Auftakt


Ablauf

Schritt 1 – Auftaktschritt

Schritt 2 – Ausholen

Schritt 3 – Kugelabgabe

Schritt 4 – Abfangschritt


(Linkshänder alle Bewegungen entsprechend seitenverkehrt).





^